Wahl eines Domainnames

Bei der Wahl des richtigen Domain-Namens kommt es nicht nur auf Kreativität an. Gesetzliche Vorschriften wollen ebenso beachtet werden.
Nachfolgend geben wir Ihnen ein paar Tipps, welche Sie bei der Suche nach Ihrer neuen Internet-Adresse beachten sollten:

  • Vermeiden Sie bekannte Namen oder Marken, diese sind häufig durch das Markenrecht geschützt.
  • Ähnlichkeiten in der Schreibweise zu gängigen Marken oder Namen sollten Sie ebenfalls vermeiden, insbesondere wenn sie auf Verwechslungen oder Vertipper abzielen.
  • Städte, Behörden oder Organisationen sollten ebenfalls nicht Teil des Domain-Namens sein.
  • Im Zweifelsfall suchen Sie über Suchmaschinen im Internet nach der Wunsch-Domain.
  • Um spätere Probleme zu vermeiden, sollten Sie ihre Domainnamen nicht nur mit einer Endung (TLD) reservieren. Überlegen Sie, ob Sie ggfs. auch im Ausland damit auftreten wollen (z.B. .eu für Europa, oder .com für weltweite Angebote). Auch hilft dies häufig zu verhindern, dass später andere Personen diese Namen belegen.
  • Wählen Sie am besten Ihren Firmennamen als Domain-Name, oder falls die Webseite produktbezogen orientiert ist, den Produktnamen.
  • Halten Sie den Domain-Namen möglichst kurz - damit sich Ihre potentiellen Kunden diesen leicht merken können.
  • Domain, Name, TLD, Denic
  • 0 Benutzer fanden dies hilfreich
War diese Antwort hilfreich?

Related Articles

Wo finde ich die Domain-Preise?

Eine Übersicht über die aktuellen Preise finden Sie...

Wie registriere ich eine Domain?

Sie können auf folgender Seite Ihre Wunsch-Domain eingeben und prüfen, ob sie noch verfügbar...

Wie ziehe ich eine Domain zu Ihnen um? (KK-Antrag)

Sie können bereits registrierte Domains von einem anderen Provider zu uns umziehen. Hierzu...

Wie lösche ich eine Domain?

Wenn Sie eine Domain nicht mehr benötigen, können Sie diese löschen lassen. Dabei sind zwei...